Die sogenannte gestreckte Abschlussprüfung besteht aus Teil 1 und Teil 2. Beide Teile bilden als Abschlussprüfung eine Einheit – auch wenn die Prüfungsleistungen an unterschiedlichen Terminen erbracht werden. Teil 1 findet bereits zur Mitte der Ausbildung statt – an Stelle der sonst oftmals üblichen Zwischenprüfung. Teil 2 wird zum Ende der Ausbildung geprüft:

 

Teil 1 der gestreckten Abschlussprüfung

Sortimentsbewirtschaftung und Vertragsanbahnung              90 Min. Schriftliche Prüfung               25 %

 

Teil 2 der gestreckten Abschlussprüfung

Geschäftsprozesse im E-Commerce                                          120 Min. Schriftliche Prüfung                 30 %

Kundenkommunikation im E-Commerce                              60 Min. Schriftliche Prüfung                    15 %

Wirtschafts- und Sozialkunde                                                     60 Min. Schriftliche Prüfung                   10 %

Fachgespräch zu projektbezogenen Prozessen                  20 Min. Fallbezogenes Fachgespräch 20%

Back to top