• Head_lernen2
  • head_leistung2
  • head_lebensfreude2

Internationale Schulpartnerschaften

flag 1488032 1280  flag 2292687 1280  croatia flag 3558117 1280  flag 2292674 1280  international 2657241 1280

Polen

Spanien

 Kroatien

 Großbritannien

 Litauen

Erasmus+ Projekt KA 2

Strategische Partnerschaft

Who do we think we are? - Exploring culture and  migration in the European Union

Schulen:

Zespól Szkól Nr 1 w Zychlinie, Lukasinskiego 21, 99-320 Zychlin, Polen

IES Jardines de Puerta Oscura, CL Mirazucenas 6, 29011 Málaga, Spanien

Srednja skola Ivana Trnskoga, Hrvatskih branitelja 14, 444430 Hrvatska Kostajnica, Kroatien

Thomas Decon Academy, Queens Gardens, PE1 2UW, Peterborough, United Kingdom 

ilniaus Vladislavo Sirokomles vidurine mokykla, Linkmenu 8, LT-09300 Vilnius, Litauen

Projektdauer: 01.09.2016 bis 30.08.2018 (36 Monate)
Art der Zusammenarbeit:

Die Schülerinnen und Schüler analysieren ihre regionale Umgebung und analysieren was ihre persönliche Kultur ausmacht. Die dabei entdeckten verschiedenen Aspekte werden zuerst in einem regionalen Kontext miteinander verglichen und später mit den Ergebnissen der Partnerschulen gegenübergestellt. Dabei sollen Unterschiede und Gemeinsamkeiten entdeckt werden.  

Ermöglicht wird das Projekt aus Mitteln des Erasmus+ Programms der Europäischen Union

Ansprechpartner BBS:

Michael Tieben, Jürgen Kathmann und Helga Freudenthal

 
flag 1488032 1280

Polen

                                                                             
Schule Zespól Szkól Zawodowych im. Stanislawa Staszica / Lidzbark
Adresse Orla Bialego 5; 11-100 Lidzbark Warminski
Ansprechpartner
Partnerschule
Marek Chyl (Schulleiter) & Katarzyna Pekala (stellvertretende Schulleiterin)
Art der Zusammenarbeit

Einwöchige Gedenkstättenfahrt zu wichtigen Plätzen der gemeinsamen Geschichte von Polen und Deutschland. Die Schüler erforschen unter anderem zu Haren (dem ehemaligen Maczków im Emsland), der Gedenkstätte Esterwegen, der Gedenkstätte Stutthof in Polen und Gdansk.   

Unterstützt wird der Austausch vom Deutsch-Polnischen Jugendwerk und dem Landkreis Emsland.

Ansprechpartner BBS

Jürgen Kathmann

 
flag 2292670 1280

Frankreich

Schule Lycée Professionnel de Rompsay
Adresse Avenue de Périgny17025 La Rochelle Cedex 1
Ansprechpartner
Partnerschule
Tel : 0033-546 002280Fax : 0033-546 27 01 89
Art der Zusammenarbeit

Dreiwöchige Betriebspraktika für Schüler der Berufsfachschulen Metall- und Elektrotechnik und für Auszubildende in diesen Berufen.

Unterstützt wird der Austausch von Unternehmen in Papenburg und dem Deutsch-Französischen Sekretariat

Ansprechpartner BBS

Holger Steen

holland 1460230 1280

Niederlande

Universität Hanze Universität Groningen
Adresse  
Ansprechpartner
Partnerschule

Dr. Franz Gellert

Frouke Wijma

Art der Zusammenarbeit Kooperation im Bereich Wirtschaft/Marketing; Anrechnung von Schulleistungen auf das Studium
Ansprechpartner BBS Anni Korte
flag 2292687 1280

Spanien

Schule IES Fernandez III
Adresse Parque Manuel Carrasco s/n C.P. 23600 Martos
Ansprechpartner
Partnerschule

Manuel Caballero Águila

Tel : 0034-629573858 

Art der Zusammenarbeit

Zusammenarbeit zur Verbesserung der dualen Ausbildung

Das Projekt läuft seit 2014. Im Jahr 2017 wurde die spanische Partnerschule IES Fernandez II für ihre Erfolge bei der Einrichtung der Dualen Berufsausbildung von der  Bertelsmann Stiftung in Madrid ausgezeichnet.

FundaciónBertelsmann  @Alianzafpdual

http://iesfernandoiii.es/erasmus+/?page_id=81

Ansprechpartner BBS

Jürgen Kathmann

flag 2292687 1280

Spanien

Schule I.E.S. Jardines de Puerta Oscura
Adresse C/ Mirazucenas no 6, 29011 Málaga
Ansprechpartner
Partnerschule

Antonio Jiménez Uceda

Tel : 0034-951297939

Art der Zusammenarbeit

Betriebspraktika für Auszubildende mit spanischen Sprachkenntnissen.

Die Praktika werden über das Erasmus+ Programm der EU gefördert.

Ansprechpartner BBS

Jürgen Kathmann und Susanne Friedrich-Meier

irish flag 981641 1280

Irland

Organisation ENSO Ltd
Ansprechpartner
der Organisation

Elisabeth Weiland

+ 0044 1275 870678

Art der Zusammenarbeit

Betriebspraktika für Industrie- und Bürokaufleute sowie andere Auszubildende in informationstechnischen und kaufmännischen Berufen.

Die Praktika werden über das Erasmus+ Programm der EU gefördert.

Ansprechpartner BBS

Rabea Dembowski und Jürgen Kathmann

usa 1327120 1280

Vereinigte Staaten von Amerika

Organisation
DECA Inc.
Adresse 1908 Association Drive, Reston VA 20191, USA
Kontakt

www.deca.org

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Art der Zusammenarbeit

DECA prepares emerging leaders and entrepreneurs for careers in marketing, finance, hospitality and managment in high schools and colleges around the world.

Die BBS Papenburg nimmt seit mehreren Jahren sehr erfolgreich an den Wettbewerben der DECA Organisation auf nationaler und internationaler Ebene teil.

Ansprechpartner BBS Bernd Reiners
international 2423862 1280

Malta

Kooperationspartner Zeal Ltd
Adresse

 Susan Court B`Suite 4

Trig Il-Prinjolata, Ta Xbiex, XBX 1130

Ansprechpartner

in Malta

 Mr. Clive Cordina

+ 356 2124 0015

Art der Zusammenarbeit

Dreiwöchige Auslandspraktika für Auszubildende Zahnmedizinische Fachangestellte

Während des Praktikums besuchen die Teilnehmer  an zwei Abenden und an den Samstagen einen englischen Sprachkurs.

Das Projekt wird durch das Erasmus+ Programm der EU gefördert

Ansprechpartner BBS Wilfried Berssen und Jürgen Kathmann
 
flag japan

Japan

Partnerorganisation
Nagasaki Prefectural Government
Adresse

 Onoue-machi 3-1

Nagasaki City, Nagasaki Prefectural, Japan 850 - 8570

Ansprechpartner
der Organisation
Mr. Tadamichi Kumabe (International Affairs Division)
Art der Zusammenarbeit Besuch von japanischen Schulleitern, Berufsschullehrkräften und Auszubildenden im Papenburg zum Austausch von Ideen und Konzepten in der Berufsausbildung. Wird seit 2018 von der Präfektur Nagasaki unterstützt.
Ansprechpartner BBS

Andreas Buschmann und Jürgen Kathmann

holland 1460230 1280

Niederlande

Schule ROC Drente College Emmen
Adresse Ubbekingecamp 1, 7824 EH Emmen
Ansprechpartner
Partnerschule
Albert Tammenga
Art der Zusammenarbeit Austausch von Auszubildenden Einzelhändlern der BBS Papenburg und Schülern des Drenthe College im Bereich "medewerker detailhandel". Der Austausch wir von der Ems-Dollart-Region finanziert.
Ansprechpartner BBS

Bettina Bernzen und Anno Immenga

holland 1460230 1280

Niederlande

Schule Alfa-college Groningen, locatie Boumaboulevard
Adresse Boumaboulevard 573, 9723 ZS Groningen
Ansprechpartner
Partnerschule
Jaap Woltjer
Art der Zusammenarbeit Austausch von Berufsfachschülern mit Schwerpunkt Handel der BBS Papenburg und Schülern des Alfa-college im Bereich "detailhandel". Der Austausch wir von der Ems-Dollart-Region finanziert.
Ansprechpartner BBS

Anno Immenga und Hendrik Winterbur

flag 2311832 1280

Belgien

Schule Bernarduscollege
Adresse Hoogstraat 30, 9700 Oudenaarde
Ansprechpartner
Partnerschule
Cathy De Maertelaere & Katharina Claeys
Art der Zusammenarbeit Schüler des Beruflichen Gymnasiums und des Bernarduscollege arbeiten für insgesamt zwei Wochen in Belgien und Deutschland an einem Marketingkonzept für belgische Spezialitäten
Ansprechpartner BBS Hendrik Winterbur und Anno Immenga
flag 2311833 1280

Finnland

Schule Raseko (Raisio Regional Education and Training Consortium)
  Juhaninkuja 1, 21200 Raisio, Finland
Ansprechpartner
Partnerschule

Mikko Karilainen

+ 358 44 7057669

Art der Zusammenarbeit

Auszubildende aus den Berufsfeldern der Informationstechnologie und der Metallbearbeitung haben die Möglichkeit ein dreiwöchiges Auslandspraktikum in Raisio (in der Nähe von Turku) zu absolvieren.

Die Praktika werden von der EU im Rahmen des Erasmus+ programms gefördert.   

Ansprechpartner BBS Volker Tebben und Jürgen Kathmann
 

Folie4

stundenplan

klassenbuch

Folie12

BA

sv

Anmeldung Bewerbung

BS tage

Folie7

Folie5

Folie9

folie14

rdl

partnerschule

foerderer

offene Stellen2

kontakt lehrkraft

Folie13

Neues aus den BBS Papenburg

„Europa muss jetzt zusammenhalten, unsere Zukunft hängt von Europa ab!", fassen Fin Heinzmann und Thomas Bürkle ihre Gedanken zum diesjährigen Europatag an der BBS Papenburg zusammen. Die beiden sind Schüler des Beruflichen Gymnasiums der 11. Klasse und Juniorbotschafter der BBS Papenburg, die in diesem Jahr im Rahmen ihres Engagements in der Europa-AG einen Europatag selbstständig geplant und durchgeführt haben. Nach Aussagen der Mitorganisatoren haben ihre Mitschüler großen Wert auf eine Kombi...
Hier die Bilder der diesjährigen Verabschiedung der Beruflichen Gymnasien Technik und Wirtschaft. Herzlichen Glückwunsch!...
Hier die Bilder der diesjährigen Verabschiedung des Beruflichen Gymnasium Gesundheit. Herzlichen Glückwunsch!...
Hier die Bilder der diesjährigen "Lossprechung" der Industriekaufleute. Herzlichen Glückwunsch!...
Umweltbildungsveranstaltung „die Multivision" Die neue Umweltbildungsveranstaltung des von der UNESCO ausgezeichneten Vereins „die Multivision" tourt seit Anfang des Jahres durch Deutschland. Die Veranstaltung „Energievision2050" führt mit faszinierenden Bildern und jugendgerechter Moderation eingängig und anschaulich in die Zusammenhänge von Energienutzung und Klimawandel ein und ist für den fächerübergreifenden Umweltunterricht an weiterführenden Schulen konzipiert. Die Veranstaltung möchte Ju...
Hier die Bilder der diesjährigen Verabschiedung der Fachoberschulen Klasse 12 in den Bereichen Wirtschaft, Gestaltung und Technik sowie der Technischen Assistenten für Informatik. Herzlichen Glückwunsch!...
Titelerneuerung Fairtrade-School Berufsbildende Schulen Papenburg - Herzlichen Glückwunsch! Wir sind froh, dass die Berufsbildende Schulen Papenburg den Titel „Fairtrade-School" für weitere zwei Jahre tragen darf. Herzlichen Glückwunsch an alle Beteiligten! Der Titel würdigt das tolle Engagement unserer Schulerinnen und Schüler und den Einsatz des Schulteams. Es macht großen Spaß zu sehen, dass sich der Gedanke des fairen Handels fest im Schulalltag verankert hat und so vielfältige Aktionen durc...
Projekt '3D Druck - Geschicklichkeitsspiel' Im Rahmen des Lerngebietes 12.3 'Technische Systeme realisieren', mussten die Schülerinnen und Schüler der Fachoberschulklassen Technik Klasse 12 in Gruppen eine Idee für ein Geschicklichkeitsspiel ausarbeiten, mit dem CAD System Inventor konstruieren und anschließend mit den 3D Druckern 'Ultimaker 3' drucken. Die Schüler hatten viel Spaß beim Tüfteln und konnten anschließend mit allen 'Produkten' spielen. ...
Papenburger Jugendliche feiern jüdisches Leben An der BBS Papenburg, Technik und Wirtschaft, fand im Rahmen des bundesweiten Jubiläumsjahres „1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland" eine Veranstaltung in sogenannter hybrider Form statt. Schüler und Schülerinnen der BBS Papenburg konnten sowohl in Präsenz als auch online in ihren Klassenzimmern der Veranstaltung folgen. Die Gäste wurden aus Berlin und Köln zugeschaltet. „Große Veränderung beginnt im Kleinen bei jedem einzelnen von uns" so Dali...
Auf dem Weg zu „Industrie 4.0" Farbtechnik und Raumgestaltung Airsec-Container mit atemluftüberwachten Arbeitsplätzen. Baubeginn ist die 29. Kalenderwoche 2022. Angedockt wird der Container an die Malerwerkstatt. Hier werden in Zukunft Oberflächen beurteilt, bearbeitet und beschichtet. Für die schnelle Weiterverarbeitung werden Objekte mit Temperaturen bis zu 60 Grad getrocknet. Diese Anlage bietet optimalen Arbeitsschutz bei allen nachhaltigen Arbeitsprozessen die im Maler- und Fahrzeuglackierh...
Gestaltberatung in der „mental" Werkstatt Gestaltberatung in der „mental" Werkstatt "Es ist leichter zum Mars vorzudringen, als zu sich selbst." CARL GUSTAV JUNG Mein Beratungsangebot soll Menschen in psychosozialen Problemlagen unterstützen und begleiten. Zudem möchte ich gemeinsamsoziales Lernen, Struktur und Autonomisierung entwickeln;eine emotionale Stabilität, die Erweiterung individueller Ressourcen zur Krisenbewältigung und eine Stärkung des Selbstbildes erarbeiten. Bei sich selbst beginn...
Sprachlernklassen: "Wir wollen in Frieden leben!" Aktion derSprachlernklasse BESP2 Die SchülerInnen der Sprachlernklasse BESP 2 kommen aus verschiedenen Ländern, sind unterschiedlich kulturell geprägt, haben zum Teil Fluchterfahrungen. Die letzten Ereignisse in der Ukraine haben sie eindeutig für ungerecht, unmenschlich und grausam empfunden. Die Flüchtlingswelle hat bei ihnen Erinnerungen, aber vor allem Hilfsbereitschaft ausgelöst. Spontan haben sie ihre Klassenkasse gespendet. Ihre Gedanken u...

Wählen Sie Ihre Sprache

Back to top

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.